Die Findelkinder bei
facebook :

WIR sind die Findelkinder

 

 

Katzen, die bei Angelika im Haus leben :

NAVA geb.08.2018  Nava musste die erste Zeit noch mit der Flasche gefüttert werden. Durchfall und Katzenschnupfen machten ihr lange zu schaffen. Auch heute hinkt sie in ihrer Entwicklung noch hinterher, ist dünner und kleiner als die anderen.
NAVA geb.08.2018 Nava musste die erste Zeit noch mit der Flasche gefüttert werden. Durchfall und Katzenschnupfen machten ihr lange zu schaffen. Auch heute hinkt sie in ihrer Entwicklung noch hinterher, ist dünner und kleiner als die anderen.
BRUNO geb. 07.2018, kastriert. Bruno wurde als Kitten ausgesetzt und hatte einen schweren Autounfall. Sein Beinchen hing nur noch an einer Sehne, wurde angenäht und mit Schrauben fixiert. Heute geht es ihm prima und er ist ein richtiges Schlitzohr.
BRUNO geb. 07.2018, kastriert. Bruno wurde als Kitten ausgesetzt und hatte einen schweren Autounfall. Sein Beinchen hing nur noch an einer Sehne, wurde angenäht und mit Schrauben fixiert. Heute geht es ihm prima und er ist ein richtiges Schlitzohr.

KRÜMEL geb. 07.2018 / kastriert. Krümel wurde zusammen mit seinem Brüderchen in einem Karton am Stall ausgesetzt. Beide waren schwer an Parvo erkrankt, nur Krümel hat überlebt.  Er ist ein ganzverschmustes Kerlchen und hängt sehr an Angelikas Mann Franco.
KRÜMEL geb. 07.2018 / kastriert. Krümel wurde zusammen mit seinem Brüderchen in einem Karton am Stall ausgesetzt. Beide waren schwer an Parvo erkrankt, nur Krümel hat überlebt. Er ist ein ganzverschmustes Kerlchen und hängt sehr an Angelikas Mann Franco.
ARTA geb. 07.2018. Arta wurde zusammen mit ihrer Schwester ausgesetzt. Auch diese Beiden hatten Parvo, Artas Schwester hat leider nicht überlebt. Bei Arta ist eine Ataxie geblieben, die aber ihre Lebensfreude in keinster Weise einschränkt.
ARTA geb. 07.2018. Arta wurde zusammen mit ihrer Schwester ausgesetzt. Auch diese Beiden hatten Parvo, Artas Schwester hat leider nicht überlebt. Bei Arta ist eine Ataxie geblieben, die aber ihre Lebensfreude in keinster Weise einschränkt.

AMELIE geb.06.2018/kastriert. Amelie kam zusammen mit ihrem Bruder Sidi im Alter von 3 Monaten zu Angelika.  Sie ist eher eine scheue Katze, die Menschen noch nicht so wirklich vertraut.
AMELIE geb.06.2018/kastriert. Amelie kam zusammen mit ihrem Bruder Sidi im Alter von 3 Monaten zu Angelika. Sie ist eher eine scheue Katze, die Menschen noch nicht so wirklich vertraut.
SIDI geb. 06.2018 / kastriert. Sidi ist nicht so scheu wie seine Schwester Amelie,. Er verträgt sich prima mit den anderen Katzen, und schummelt sich gerne in Räume, wo er eigentlich nicht rein soll und wird daher oft versehentlich eingesperrt.
SIDI geb. 06.2018 / kastriert. Sidi ist nicht so scheu wie seine Schwester Amelie,. Er verträgt sich prima mit den anderen Katzen, und schummelt sich gerne in Räume, wo er eigentlich nicht rein soll und wird daher oft versehentlich eingesperrt.

SNOOPIE geb. 2017 / kastriert. Snoopie ist ein sehr sensibler und eher ängstlicher Kater. Er geht nicht so oft nach draussen, ist lieber im Haus. Nachts schläft er bei Angelika im Bett. Seine beste Freundin ist Angel, sie liebt er wie verrückt.
SNOOPIE geb. 2017 / kastriert. Snoopie ist ein sehr sensibler und eher ängstlicher Kater. Er geht nicht so oft nach draussen, ist lieber im Haus. Nachts schläft er bei Angelika im Bett. Seine beste Freundin ist Angel, sie liebt er wie verrückt.
ANGEL geb. 03.2018 / kastriert. Angel kam als Freundin für Snoopie in Angelikas Haus und das hat auch prima funktioniert. Manchmal ist sie eine kleine Zicke, sie kann aber auch sehr schmusig sein.
ANGEL geb. 03.2018 / kastriert. Angel kam als Freundin für Snoopie in Angelikas Haus und das hat auch prima funktioniert. Manchmal ist sie eine kleine Zicke, sie kann aber auch sehr schmusig sein.

ANGEL wurde am 17.04.19 von einem Auto überfahren.


BLACK wurde 2005 als 1. Katze in Angelika`s Haus aufgenommen. Mama von Nero, Milka und Mimi. Sehr lieb und anhänglich, verteidigt aber eifersüchtig ihr Revier. Sie hat chronische Bronchitis und benötigt  regelmäßig  Medikamente. Seit 2006 kastriert.
BLACK wurde 2005 als 1. Katze in Angelika`s Haus aufgenommen. Mama von Nero, Milka und Mimi. Sehr lieb und anhänglich, verteidigt aber eifersüchtig ihr Revier. Sie hat chronische Bronchitis und benötigt regelmäßig Medikamente. Seit 2006 kastriert.

Black ist am 09.04.18 verstorben

NERO, geb. 2006/kastriert. Wohnt ebenfalls bei Angelika im Haus. Anhänglich und verschmust, verträgt sich gut mit allen anderen Katzen. Leidet ebenfalls unter chronischer Bronchitis und chr. Schnupfen.
NERO, geb. 2006/kastriert. Wohnt ebenfalls bei Angelika im Haus. Anhänglich und verschmust, verträgt sich gut mit allen anderen Katzen. Leidet ebenfalls unter chronischer Bronchitis und chr. Schnupfen.

 

Nero ist am 25.08.17 verstorben


MIMI, geb. 2006/ kastriert.. Eher eine Einzelgängerin, ist nur verschmust, wenn sie ihr Lieblingsfutter bekommt - Hähnchenbrust, frischer Fisch, Gourmet Gold Huhn. Zum Glück kerngesund.
MIMI, geb. 2006/ kastriert.. Eher eine Einzelgängerin, ist nur verschmust, wenn sie ihr Lieblingsfutter bekommt - Hähnchenbrust, frischer Fisch, Gourmet Gold Huhn. Zum Glück kerngesund.

Mimi ist am 30.04.2018 verstorben

MILKA, geb. 2006 /kastriert. Auch eher ein Einzelgänger, etwas scheu, aber sehr auf Angelikas Mann Franco fixiert. Mag wie seine Schwester Mimi gerne Hähnchenbrust, Fisch und Gourmet Gold Huhn.
MILKA, geb. 2006 /kastriert. Auch eher ein Einzelgänger, etwas scheu, aber sehr auf Angelikas Mann Franco fixiert. Mag wie seine Schwester Mimi gerne Hähnchenbrust, Fisch und Gourmet Gold Huhn.

Milka ist am 03.06.2018 verstorben


SILBER geb. 2009 / kastr. Silber ist ein Oberschmuser und versteht sich auch mit den anderen Katzen bestens. Als er zu Angelika kam, brachte er eine Darmentzündung und einen hartnäckigen Hautpilz mit, beides konnte aber erfolgreich behandelt werden.
SILBER geb. 2009 / kastr. Silber ist ein Oberschmuser und versteht sich auch mit den anderen Katzen bestens. Als er zu Angelika kam, brachte er eine Darmentzündung und einen hartnäckigen Hautpilz mit, beides konnte aber erfolgreich behandelt werden.
MITCHO geb.ca. 2008/kastr. Mitcho tauchte Anfang 2013 plötzlich auf Angelikas Privatgründstück auf. Und ist seitdem geblieben. Menschen gegenüber ist er scheu und ängstlich, aber mit den anderen Katzen versteht er sich gut.
MITCHO geb.ca. 2008/kastr. Mitcho tauchte Anfang 2013 plötzlich auf Angelikas Privatgründstück auf. Und ist seitdem geblieben. Menschen gegenüber ist er scheu und ängstlich, aber mit den anderen Katzen versteht er sich gut.

Silber ist im April 2015 verstorben.

Mitcho ist am 05.10.19 verstorben.


SILBER II geb. 2015 / kastr.  Kurz nach dem Tod von Silber tauchte dieser kleine Kerl bei Angelika auf - als wenn Silber ihn höchst persönlich geschickt hätte.  Daher hat der kleine Silber auch die große Ehre, diesen Namen ebenfalls tragen zu dürfen.
SILBER II geb. 2015 / kastr. Kurz nach dem Tod von Silber tauchte dieser kleine Kerl bei Angelika auf - als wenn Silber ihn höchst persönlich geschickt hätte. Daher hat der kleine Silber auch die große Ehre, diesen Namen ebenfalls tragen zu dürfen.

Silber II ist am 31.03.17 verstorben

SAMY geb. Anf.2013 /kastr. Saß plötzlich im Hühnerstall. Anfangs extrem scheu, mittlerweile ist er viel zutraulicher. Möchte gerne mit ins Haus, muss aber momentan noch wg. der Eifersucht der Anderen mit einer Schlafhütte im Garten zufrieden sein.
SAMY geb. Anf.2013 /kastr. Saß plötzlich im Hühnerstall. Anfangs extrem scheu, mittlerweile ist er viel zutraulicher. Möchte gerne mit ins Haus, muss aber momentan noch wg. der Eifersucht der Anderen mit einer Schlafhütte im Garten zufrieden sein.

Hier geht es zu den weiteren Findelkindern :

Katzen am Stall

Katzen an der Kapelle